Seti Devi Secondary School, Sokhel

In der Seti Devi Secondary School fördern wir 1 Lehrer und ca. 65 Schulkinder. Die Regierung hat 2018 Finanzmittel für den Neubau eines Klassentraktes zur Verfügung gestellt. Der Bau geht seiner Vollendung entgegen.

Die Klassen 1 – 10 besuchen ca. 225 Kinder, von denen ca. 65 Kinder und 1 Lehrer durch unseren Verein unterstützt werden.

Direktor ist Mr. Ram Kumar Basnet, der auch stellvertretender Vorsitzender unseres Partnervereins vor Ort, des HSSC, ist. Er leitet die Schule sehr engagiert. Der Einsatz  von mittlerweile 6 vorhandenen PC’s konnte aktiv im Unterricht bereits bei den 6-jährigen beobachtet werden. In 2016 wurde mit unserer Hilfe der Bestand an PC-Anlagen auf 10 Stück erweitert. Mittels einer Batterie-gestützten Solar-Photovoltaikanlage konnten wir sicherstellen, dass auch bei Netzausfall der Betrieb der Computer möglich ist und der Lehrbetrieb ungestört bleibt.

Die in der Schule vorhandene Bibliothek konnte durch eine großzügige Spende unserer Mitglieder, Eheleute Zscherp, eingerichtet werden.

Für den Kindergarten stehen Decken und Spielmaterial (Private Spende von Ram Kumar Basnet und Shailendra Basnet, einem weiteren Mitglied des HSSC) ausreichend zur Verfügung.

Die Schule zeigt den positiven Erfolg langjähriger Unterstützung durch unseren Verein.

Im November 2015 startete Ram Kumar einen Pilotversuch „Gemüseanbau“. Der Schulgarten sollte Lehrzwecken dienen, aber auch durch Vermarktung von Gemüse einen finanziellen Ertrag sichern. Im Oktober 2017 schickte uns Ram Kumar Fotos vom erfolgreich getätigten Gemüseanbau (Siehe weiter unten und Galerie).

Im Juni 2016 erreichte uns die Erfolgsmeldung: 100 % aller SLC (School-Leaving-Certificate)-Absolventen haben ihr Ziel erreicht (siehe Foto). Von den 21 Schüler/innen wurden 7 mit „Distinction“ ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! Ram Kumar Basnet ist zu Recht stolz auf seine und seiner Lehrer Lehrerfolge.

Ende 2016 haben wir zur Sanierung der Toilettenanlagen der Seti Devi Schule ca. 4.600 Euro freigegeben. Die Arbeiten wurden Anfang 2017 begonnen und bis Mai 2017 fertiggestellt. Die Seti Devi Schule hat damit als erste unserer Schulen Sanitäranlagen nach westlichem Standard. Ram Kumar verspricht sich Signalwirkung auf die hygienische Situation auch in den privaten Haushalten. Das Sitzklosett aus Porzellan ist als Vorzeige- und Gästetoilette deklariert.

Die Galerie gibt nähere Einblicke.

Im Oktober 2017 teilt uns der Direktor der Schule, Ram Kumar Basnet, mit, dass er 10 Folien-Gewächshäuser errichtet hat und Gemüse anbaut. Dies soll als Lernprojekt für die Schüler dienen und der Ertrag aus dem Verkauf im Markt soll die finanzielle Situation der Schule verbessern. Eine Bildergalerie ist angehängt.

Im Dezember 2018 berichteten wir über die Grundsteinlegung, „Inauguration“, eines ergänzenden Schulgebäudes. In diesem Gebäude soll neben Klassenräumen auch die von uns geförderte, lang ersehnte Küche mit Speiseraum Platz finden.

Im Juni 2019 erreichen uns weitere Fotos. Das Gebäude soll in diesem Monat von der Regierung formell übergeben werden.